Physische Anthropologie

volver a exposición permanente

Foto de la Sala 7 - La antropología física

Esta sala conserva el ambiente de las primeras décadas de andadura de El Museo Canario. Dieser Saal bewahrt die Atmosphäre der ersten Jahrzehnte des Museo Canario. Die ausgiebige Schädelkollektion des Museums, die hier ausgestellt wird, soll auf eine besondere Tatsache hinweisen: seit Ende des 19. Jahrhunderts bis spät in das 20. Jahrhundert  hatte ein erheblicher Teil der Erforschung der vorkolonialen Vergangenheit der Inseln das Augenmerk auf die Erfassung der Maße und Formen der Skelettreste der Altkanarier gerichtet –insbesondere der Schädel– mit dem Zweck eine typologische Klassifizierung aufstellen zu können. In diesem Zusammehang wurden zwei große Menschengruppen identifiziert –eine Volksgruppe mit cromagnoiden, die andere mit mediterranen Merkmalen– aus denen man zwei Besiedlunsphasen ableiten wollte und denen man jeweils eigene, diferenzierte Kulturleistungen zuschrieb. Dies führte zu einer biologischen Erklärung der vorkolonialen Gesellschaft, die noch vor wenigen Jahrzehnten ihre Gültigkeit hatte, obgleich sie eine Vertiefung der Kenntnisse über die Lebensformen der alten Kanarier hemmte.

Usamos cookies propias y de terceros para mejorar su experiencia en nuestro sitio Web. Si continúa usando nuestro sitio, consideramos que acepta el uso de cookies. Para saber más sobre las cookies que utiliza este sitio y cómo eliminarlas, consulte nuestro Aviso Legal.