Ständige Ausstellung

Die ständige Ausstellung in den Räumlichkeiten des Museo Canario ist monographischer Natur und widmet sich den Ureinwohnern Gran Canarias, den canarios. Sie möchte dem Besucher die Lebensformen dieser Menschen nordafrikanischen Ursprungs nahebringen, die seit 500  v. Chr. bis ins 15. Jahrhundert unserer Zeit die Insel bewohnt hatten, als die kastilische Eroberung und Kolonisierung geschah. Die Organisation ihrer Ansiedlungen, die wirtschaftlichen Verhältnisse oder die Bestattungsrituale dieses Volkes sind einige Aspekte, die der Besucher während seines Rundganges durch die elf Säle unseres Museums schrittweise kennen lernen wird.

Inhaltsverzeichnis

Obtener Adobe Flash Player
  1. Der Lebensraum (mehr)
  2. Die Stein-Technik(mehr)
  3. Wirtschaftsleben und natürliche Ressourcen(mehr)
  4. Die magische Welt der Religion und die Sozialen Strukturen(mehr)
  5. Anfertigungen aus Tierhäuten und Pflanzenfasern(mehr)
  6. Leichenkonservierung(mehr)
  7. Physische Anthropologie(mehr)
  8. Paläopathologie und Bestattungsgebräuche(mehr)
  9. Keramik-Technik(mehr)
  10. Die Keramik der Kanarischen Ureinwohner(mehr)
  11. Zeitweilige Ausstellung(mehr)

Usamos cookies propias y de terceros para mejorar su experiencia en nuestro sitio Web. Si continúa usando nuestro sitio, consideramos que acepta el uso de cookies. Para saber más sobre las cookies que utiliza este sitio y cómo eliminarlas, consulte nuestro Aviso Legal.